05 | Film ab! – Bikepacking Movie Night in Nürnberg

Am letzten Sonntag war es soweit: Mit der Bikepacking Movie Night in Nürnberg hatte ich ein Event auf die Beine gestellt, an das ich vor 6 Monaten nicht im Traum gedacht habe.

Wie alles begann…

Ein halbes Jahr zuvor: Gerade war mir mein lieb gewonnenes Bikepacking Rad direkt vor der Haustür gestohlen worden. Auf der Suche nach einem neuen Bike war das Bombtrack Beyond einer meiner Favoriten – am besten ein Modell aus dem Vorjahr, um etwas Geld zu sparen.

Also habe ich kurzerhand Tales-on-Tyres – mit denen ich über Instagram schon hin und wieder Kontakt hatte – angeschrieben: Vielleicht haben die Beiden als Teil der Bombtrack Family eine Idee oder einen Kontakt?!

Staub & Teer

Gelandet bin ich darüber bei Staub & Teer, einem kleinen und besonders feinen Bikeshop in Köln. Leider hatte Tobi, der Shop Manager, kein Modell aus dem Vorjahr in meiner Größe mehr da, sodass ich am Ende bei Dropbar Bikes in Ingolstadt fündig geworden bin.

Trotzdem habe ein paar Wochen später die Gelegenheit genutzt und bei einem beruflichen Termin in Köln einfach mal bei Staub & Teer reingeschaut. Neben einem paar Klick-Pedalen für’s neue Beyond und einem stabilen Espresso habe ich auch einen super netten Kontakt zu mitgenommen.

Bikepacking Kino von Köln bis Nürnberg

Mit Begeisterung habe ich einige Wochen später verfolgt, wie die Jungs im Dezember 2018 Bikepacking Kino in Köln gemacht haben. Und wenig später hat mich die Nachricht von Tobi erreicht: „Willst Du sowas nicht auch in Nürnberg machen?“ – Klar!

Gesagt & getan hatte ich einige paar Tage und ein paar Nachrichten und Telefonate später die Filme auf der Festplatte und mit Martin vom Café Moritzberg und Schleudergang die richtigen Partner am Start, um gemeinsam ein Event auf die Beine zu stellen – und ohne das hätte es wohl auch deutlich weniger Spaß gemacht. Grafik und Design von Studiofolk durften wir gleich von Köln übernehmen und auch die Filmemacher haben grünes Licht gegeben.

Der Rest der Geschichte ist schnell erzählt: Ein Termin war ebenso schnell gefunden, wie Martin den Z-Bau als Location gewinnen konnte, paar Poster drucken und ab mit dem Event auf Social Media… voilà!

Bikepacking Movie Night in Nürnberg

Am letzten Sonntag war es dann soweit: Alles schnell aufgebaut und pünktlich zur besten Tatortzeit konnten wir knapp 70 Gäste zu einem Abend voller Bikepacking begrüßen. Neben dem knackigen Filmprogramm mit A Journey beyond, Velo Malaysia und Three Peaks Cyclocross haben wir noch die Jungs von Bikepacking Franconia mit ins Boot geholt und konnten so neben Bikepacking im Kinoformat auch gleich einen Anknüpfungspunkt zum Mitmachen bieten.

Am Ende eines unterhaltsamen Abends für Veranstalter und Zuschauer bleibt die Erkenntnis: Das sollten wir mal wieder machen! Es ist einfach super, etwas auf die Beine zu stellen und mit den richtigen Leuten geht das auch – let it happen & keep it rolling!

Am Ende eines unterhaltsamen Abends für Veranstalter und Zuschauer bleibt die Erkenntnis: Das sollten wir mal wieder machen! Es ist einfach super, etwas auf die Beine zu stellen und mit den richtigen Leuten geht das auch – let it happen & keep it rolling!

Vielen Dank an alle, die mit geholfen haben und alle Gäste, die mit 2 EUR pro Ticket das Fahrradprojekt Bikekitchen in Nürnberg unterstützen – die Spende geht die Tage raus.

Kommentar verfassen