Ausblick 2022

BENJAMIN LANGGUT

Vieles ist bereits bekannt, teilweise schon „ausverkauft“ und doch lohnt es sich, nochmal einen kompakten Blick auf den Bikepacking, Gravel und Ultracycling Event Kalender zu werfen: Was kommt, was geht und wo geht es insgesamt hin in Europa – das gibts hier in aller Kürze. 

Europa

FAKTEN Die Auswahl und Vielfalt von Bikepacking und Ultracycling Event ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und so auch in 2022:
  • Über 50 Events in mehr als 20 Ländern.
  • Etwa 90.000 Kilometer mit über 1.000.000 Höhenmetern.
  • Der Monat mit den meisten Events ist Juni mit 16 Veranstaltungen.
  • Das durchschnittliche Startgeld liegt ca. 190 EUR.
Noch mehr Statistiken gibt es bald, alle Events im Überblick schon jetzt:
BALKAN Die Region zwischen Slowenien, Kroatien und Bosnien-Herzegowina war bisher im Event Kalender nur wenig befahren. Das ändert sich 2022 mit einer ganzen Reihe von neuen Events (*), die ein großes Spektrum vom Einsteiger bis zum ambitionierten Ultra Racer ansprechen dürften.

Deutschland

EVENTS Nicht mehr im Kalender zu finden ist 2022 die traditionsreiche Bikepacking Transgermany. Die Route soll zwar weiterhin „gepflegt“ werden, aber den Grand Depart wird es ab diesem Jahr vorerst nicht mehr geben.
Dafür gehen wieder einige neue Veranstaltungen zum ersten Mal an den Start und bieten Gelegenheit, Deutschland schnell oder entspannt zu entdecken:

VEREIN Nach der Gründung des Vereins im letzten Jahr gehen 2022 die ersten Bikepacking Events in Deutschlang als Vereinsausfahrten unter dem Dach des Bikepacking Deutschland e.V. an den. Start.

Durch das Konstrukt können sich Veranstalter:innen besser gegen die Risiken der Organisation und Durchführung solcher Event absichern.

Teilnehmer:innen müssen zum Veranstaltungszeitpunkt über eine gültige und kostenpflichtigen Mitgliedschaft im Verein verfügen.

Wie die Akzeptanz für dieses Modell ist und ob es sich durchsetzen kann, muss sich hier erst noch zeigen.

simply bikepacking

PERSPEKTIVE Das Jahr 2022 wird das dritte Jahr für Simply Bikepacking als persönlicher Blog sein – und vermutlich auch das letzte. Als Blogger bin ich nicht geboren, ansonsten wären hier schon deutlich mehr Posts zu finden.

Das ist allerdings nicht das Ende, sondern ein neuer Anfang. Denn mit über 7.000 Besuchern in 2021 und einem umfassenden Event Kalender, der viel Zuspruch erfährt, ist ein solider Kern entstanden, um den herum ich Simple Bikepacking neu aufstellen werde. Mehr dazu folgt sukzessive.

Fotos/Illustrationen: Benjamin Langgut, Bikepacking Deutschland e.V.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.